Startseite
Aktuell
Termine
Das Ensemble

Hintergrund und
  Programme

  -  "Djihad in Wittenberg"

Kontakt, Links
  und Videos
Inhaltsverzeichnis

Datenschutz,
  Impressum

"Djihad in Wittenberg"   -   Martin Luther sein Kampf

Logo KLÜNGELBEUTEL

 [Hintergrund]

 [voriges Programm]

  [nächstes Programm] 

Plakat "Djihad in Wittenberg" Martin Luther sein Kampf - Anklicken zum Vergrößern! KLÜNGELBEUTEL


  " D  j  i  h  a  d     i  n     W  i  t  t  e  n  b  e  r  g "

Martin Luther sein Kampf



Interreligiöses Kabarett




Das 11. Programm

Regie: Joschi Vogel

Premiere: 19. September 2015




Djihad in Wittenberg

Im September 2015 hat der KLÜNGELBEUTEL sein 25-jähriges Bühnenjubiläum gefeiert. Passend dazu haben wir im Jubiläumsmonat auch ein neues Kabarettprogramm auf die Bühne gebracht, erneut unter der Regie von Joschi Vogel: "Djihad in Wittenberg - Martin Luther sein Kampf". Es ist unser elftes - was für ein Kölner Ensemble ja auch die passende Zahl zum Jubiläum ist.

Thematisch im Mittelpunkt steht diesmal Martin Luther. Damit stellen auch wir uns also der Herausforderung durch das große Reformationsjubiläum 2017. Wir tun dies allerdings zugleich im spannungsvollen Dialog mit der aktuellen interreligiösen Gemengelage im Land und auch natürlich wieder mit einem engagiert-angriffslustigen Blick auf die Kirche.

In dem Programm geht es um Fragen wie:

  • Braucht der Islam heute einen Martin Luther? Oder ist es umgekehrt?

  • Zu welchem Arzt muss man gehen, wenn man an akutem Protestantismus erkrankt ist?

  • Und wie heilig kann der Wittenberger Reformator eigentlich noch werden?




  • Das Programm

    Auf dem Weg zum großen Reformationsjubiläum 2017 lädt der KLÜNGELBEUTEL mit seinem interreligiösen Luther-Programm ein zu einer kabarettistischen Achterbahnfahrt durch die Zeiten und Milieus, bei der es - wie schon seinerzeit beim Reformator selber - nicht ohne Zumutungen und Provokationen abgeht.

    Wundern Sie sich also bitte über gar nichts: nicht über die Muslimin beim Poetry Slam und nicht über Kardinal Woelkis plötzliche Liebe zu Martin Luther, nicht über Mario Draghi, der evangelisch werden will, und nicht über den Salafisten mit dem Koffer, nicht über das Karnevals-Duo, das Ihnen die zentralen Inhalte von Luthers Theologie erklärt, und schon gar nicht darüber, dass dann auch noch dauernd der Reformator persönlich erscheint.










    Mach mal Djihad (Fatimes Lied)


    1. Lasst euch nichts gefallen!
    Ihr seid nicht irgendwer.
    Kampf allem, was euch kleinmacht.
    Dient ihnen nicht mehr.
    Ihr seid Kinder Allahs,
    der euch frei geschaffen hat.
    Macht mal Djihad.

    2. Das Ticken macht dich wahnsinnig.
    Die ganze Welt ist Uhr.
    Ein Countdown jagt den nächsten.
    Flieg bloß nicht aus der Spur!
    Mensch, du bist kein Hamster!
    Spring raus aus diesem Rad!
    Mach mal Djihad.

    3. Was hat der Herr da in der Hand?
    Nein, fass das nicht an!
    Sonst hat er dich am Wickel,
    und dann bist du dran.
    Siehst du das denn nicht:
    Das ist ein Hedge Fonds-Derivat.
    Mach mal Djihad.

    4. Du sitzt vor deinem Bildschirm,
    als wär' der dein Prophet.
    Wo sind die heil'gen Bücher,
    in den'n doch alles steht?
    Du stopfst dich voll mit Möglichkeiten
    und wirst doch nicht satt.
    Mach mal Djihad.

    5. Lasst euch nichts gefallen!
    Ihr seid nicht irgendwer.
    Kampf allem, was euch kleinmacht.
    Dient ihnen nicht mehr.
    Ihr seid Kinder Gottes,
    der euch frei geschaffen hat.
    Macht mal Djihad.


                        Ein feste Burg ist unser Gott,
                        ein gute Wehr und Waffen.
                        Er hilft uns frei aus aller Not,
                        die uns jetzt hat betroffen.
                        Der alt böse Feind
                        mit Ernst er's jetzt meint;
                        groß Macht und viel List
                        sein grausam Rüstung ist,
                        auf Erd ist nicht seinsgleichen.








    Video

    Hier ein Programmausschnitt als Video bei YouTube:
    "Ein deutscher Jeck Die Luther-Geschichte als Materialtheater".




    Diskussionen

    Eine kleine Zusammenstellung der lebhaften Diskussionen zu Programm-Titel und Plakat ist hier zu finden:  Zur Seite "Reaktionen rund um die Premiere"  Reaktionen rund um die Premiere.




    Das Buch

    Buch zum Programm und zum KLÜNGELBEUTEL: Djihad in Wittenberg - Martin Luther sein Kampf und andere Satiren aus der Welt des Heiligen Seit April 2016 gibt es jetzt auch das Buch zum Programm und zum KLÜNGELBEUTEL: "Djihad in Wittenberg - Martin Luther sein Kampf und andere Satiren aus der Welt des Heiligen". Das Buch enthält die Texte und viele Fotos aus dem aktuellen Programm sowie im zweiten Teil einen Querschnitt von Bühnenstücken aus 25 KLÜNGELBEUTEL-Jahren, also so etwas wie eine kleine kirchenkabarettistische Zeitreise durch das letzte Vierteljahrhundert.

    Im Bonus-Teil schließlich gibt es dann noch sieben Weihnachtsgeschichten aus der Feder von Wolfram Behmenburg. Das Vorwort hat Hans Leyendecker geschrieben, einer der profiliertesten investigativen Journalisten Deutschlands, der außerdem langjähriger KLÜNGELBEUTEL-Fan ist.

    Das Buch ist im cmz-Verlag, Rheinbach, erschienen und kostet € 14.95. Zu beziehen ist es über den Verlag (  cmz-Verlag) oder ansonsten natürlich auch über die Buchhandlung Ihres Vertrauens.


    Zum Seitenanfang Seitenanfang

    Zur Startseite Startseite

    Aktualisierung: 19.11.2017